Familienleben

Lebensbilder statt Krankheitsbild #115 mit Wochenende in Bildern 

27. August 2017

Wir starteten bereits am Freitag ins Wochenende und besuchten die IGA. Mögt ihr mehr darüber wissen? 

Am Samstag schauten sich die Kinder im Bett Bücher an und ich döste vor mich hin. Ausversehen hatte der Wecker um sechs Uhr geklingelt. Voll blöd. 

Nach dem Frühstück packten wir noch die zwei Geschenke ein und dann unsere Sachen. 

Mit dem vollen Programm an öffentlichen Verkehrsmitteln  (Tram, S- und U-Bahn und dann Bus) fuhren wir durch die Stadt zum Jump House zum Kindergeburtstag.

90 Minuten Sprungzeit. Super.  – Super lustig. Super anstrengend. 

Das Paradies für meinen Sohnemann. Wagemutig ist er in Gruben gesprungen, seitlich gegen die Sprungwände und von oben herunter auf ein Trampolin. Er hatte auch noch genügend Energie, um mit dem Tochterkind und mir in den Quadraten zu tanzen. 

Anschließend gab es Pizza und Kuchen; natürlich auch Geschenke für das Geburtstagskind. Schön war es. Richtig schön. 

Wir schauten uns noch ein wenig in dieser Berliner Ecke um und fuhren dann zurück. 

Müde und erschöpft waren wir und lenkten uns mit Vorlesen ab.  

Wir aßen Abendbrot und die Kinder wanderten zügig in ihre Betten. 

Am Sonntag wurde ausgeschlafen und wir verbrachten den Vormittag im Schlafanzug.

Die Kinder waren kreativ. 

Zeitgleich packte Papa Kisten. Ich sortiere immer noch aus und Umräumen steht auf dem Programm. Für die Kinder wird der Auszug von Papa immer realer. Gar nicht so einfach alles.

Der PC zieht auch aus. Ich blogge jetzt ausschließlich via App. Nur damit ihr Bescheid wisst. 

Papa verabschiedete sich und so lümmelten die Kinder und ich nach dem Mittag auf dem Sofa. Dazu packten wir die Librileo-Buchsendung aus, die Samstag kam. Seit letztem November lief ein Abo. Das fällt jetzt den Sparmaßnahmen zum Opfer. Keine große Sache. Ein bisschen traurig bin ich trotzdem. 

Am Nachmittag traffen ich und die Kinder Oma und Papa am Alex. 

Wir schauten uns nur kurz um und holten uns ein Eis beim veganen Sommerfest. Meins war echt so gar nicht lecker. Nun ja. 

Wir verbrachten dann lieber Zeit im Park, wo es herrlich nach Gegrilltem roch. 

Zuhause passierte nicht mehr viel. Die Kinder gingen baden, es gab Abendessen und dann war Schlafenszeit. 

Nächstes Wochenende ist Coffeefestival. Ich freue mich schon riesig. Sagt, hat jemand Lust am Sonntag 3.9. mit mir den Kaffeemarkt in ner Markthalle Neun zu besuchen? 

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es hier bei Susanne von Geborgen Wachsen. 

Ich hoffe, du hattest eine gute Zeit und wünsche einen angenehmen Abend und einen entspannten Start in die neue Woche. 

Anne 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Sarah Kroschel 28. August 2017 at 12:22

    Bei uns soll ja wohl ein Löwen Pop up store nächstes Wochenende eröffnen (oder dieses?), vielleicht sieht man sich ja da??
    Vom Jump House habe ich ja nun öfter Tolles gehört, vielleicht sollten wir auch mal.

    • Reply Jochen 30. August 2017 at 19:44

      Jump House ist cool. Sauber, gross, macht Spass.

      Sonntag feiert unser Grosser seinen Geburtstag dort. Damit wäre das dritte Mal dort.

      Ich bin das letzte Mal mit gesprungen und es hat ein Mega Spaß gemacht.

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen