Familienleben

Lebensbilder statt Krankheitsbild #133 mit Wochenende in Bildern 

10. Dezember 2017

Wow. Es schneite. Faszinierend. Verzaubernd. Mir gefiel s. Die Kinder freuten sich, hatten aber keine Lust nach Draußen zu gehen. Schade.

Wir bereiteten das Frühstück vor. Für Vier. Wir erwarteten Besuch von der entzückenden Janine.

Wir redeten. Die Kinder zeigten. Krümelie kuschelte sich an und redete. Krümel tanzte auf dem Tisch.

Die Kinder spielten. Breiteten sich aus. Krümelie tanzte Flaschdance. Wundervoll wuselig.

Wir kuschelten auf dem Sofa. Sahen die Hälfte von Mary Poppins.

Am frühen Nachmittag ging es raus. Kalt. Leider ohne Schnee.

Wir besahen uns eine Weihnachtslandschaft in einem Center und verabschiedeten uns, das Herz gefüllt mit Zuneigung, Lachen und Hoffnung, von Janine.

Weil wir nämlich mit meiner Oma verabredet waren. Zum Kaffee. Nunja die Kinder bekamen Eis.

Spannend war auch die Modeleisenbahn, welche die Kinder sogar bedienen konnten.

Zuhause gab es dann was „ordentliches“ zum Essen.

Das Abendprogramm startete und der Tag klang aus. Leider blieb es nicht so gemütlich. Dem Tochterkind ging es zusehens schlechter. Ich wachte neben ihr und dachte über Beziehungen nach und blogge darüber.

Die Nacht war furchtbar.

Wir kuschelten, tranken Tee, schauten Bücher an und den Rest von Mary Poppins.

Am Nachmittag brachte ich meine erschöpfte Tochter zu Oma. Ihr Papa leistete ihr dort noch Gesellschaft.

Krümel und ich machten uns auf zum Kiezweihnachtsmarkt. Wir trafen Silke und ihre Mini. Schlenderten. Tranken Punsch im Kirchencafe.

In der Kirche tanzten wir zu Trommelmusik. Befreiend. Spaßig. Schön.

Auf dem Nachhauseweg schneite es ganz zauberhaft. Leider zu kalt für Fotos. Aber auch das mal ganz schön.

Zuhause wanderte der Sohnemann ins Bett.

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es hier bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Wie hast du den zweiten Advent verbracht?

Ich wünsche dir einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.

Anne

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Sarah Kroschel 11. Dezember 2017 at 9:46

    Muah, wann habe ich das letzte Mal Mary Poppins geschaut? Leider kann ich hier keinen so richtig dafür begeistern *seufz* Vielleicht sollte ich es mal wieder versuchen ^^ Der kleine Prinz und der Fuchs sind so niedlich.

  • Reply Anne 12. Dezember 2017 at 21:18

    Die Aufräumszene versuchen meine immer nachzumachen. So lustig. Ich mag den Film echt gerne. Mir gefallen die Figuren auch echt gut. Ich mag die Serie lieber als den Film mit dem kleinen Mädchen, obwohl der auch was hat. Das Serientitellied ist einfach so schön…

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen