Familienleben

Lebensbilder statt Krankheitsbild #136 mit Wochenende in Bildern 

1. Januar 2018

Ein herzliches Hallo im neuen Jahr! 
Das letzte Wochenende in 2017 begann mit Frühstück. Erstaunlich, ich weiß. Das Tochterkind deckte den Tisch, den sie kurz zuvor „gebaut“ hatte.

20171230_0852551658676954.jpgEs gab Vitamine und ging dann an die frische Luft.

img_20171230_115758_4671654088963.jpgIch geh so gerne auf den Wochenmarkt.

20171230_12492477585504.jpgUnd weil einige Stände nicht da waren, gab es zu meiner Freude auch Platz für Neues. In diesem Fall war der „kalte Hund“ nicht da und dafür ein Kaffeebus mit Five Elephant.

20171230_124425259479102.jpgEs war spät geworden und die Kinder hatten Hunger. Wir gingen zum „Kandaka“. Mittlerweile sind wir dort bekannt. Sudanesisch Spezialitäten. So lecker im Friedrichshain.

20171230_1347171646447833.jpgWir kauften alles mögliche ein und waren am Nachmittag zurück. Regen hatte eingesetzt und es war schon ziemlich grau. Dem setzen wir ein bisschen Farbe entgegen. Das Tochterkind spielte irgendwann mit Anderem. Doch der Sohnemann hatte viel Spaß.

20171230_1805172039696294.jpgNach dem Milchspektakel (mit Post hier) wanderten die Kinder in die Wanne.

20171230_181317588002960.jpgDer Tag klang aus mit Fernsehen und Hörspiel im Bett. Ich hauselfte.

20171231_08381681011668.jpgUngeduldig warteten die Kinder am Silvestermorgen. Wir hatten Freunde eingeladen.

20171231_084429219746349.jpgEs war herrlich. 5 Erwachsene. 5 Kinder. Essen. Kleckereien. Spiel. Gequatsche.

20171231_10390397221404.jpgEs gab sogar Geschenke. Bezaubernde.

Das Tochterkind  bekam ein Porzellangeschirr zum Anmalen. Als sich die Gäste gegen 13 Uhr auf den Heimweg machten, setzen wir uns an den Tisch und malten.

20171231_1321411951476682.jpgSehr entspannend. 30 Minuten brennen im Ofen und fertig.

20171231_1344011809377736.jpgSpäter kam der Papa der Kinder. Er brachte das ferngesteuert Auto des Sohnemannes mit. Er hatte es zu Weihnachten von Oma&Opa bekommen und zeigte es mir voller Stolz.

20171231_1626151522728057.jpgDraußen zündeten wir Wunderkerzen und so Dinger an. Es knallte ganz fürchterlich um uns herum. Schrecklich. Durch die Plattenbauten dröhnte es noch mehr.

20171231_164135814651825.jpgWieder oben genossen wir Pfannkuchen. Vegan. Selbstgemacht von M., dem Papa der Kinder und appetitlich ohne Ende.

20171231_172503640474085.jpgEs wurde gespielt. Musik lief, der Baum leuchtete nochmal und es erstaunt mich immer wieder wieviel Energie die Kinder haben.

20171231_1815051836502880.jpgZum Abendessen wurde gegrillt.

20171231_184102299926980.jpgDas Tochterkind verpasste mir eine neue Frisur. Wir spielten Mensch ärger dich nicht. Und die Kinder wollten unbedingt nochmal hinaus. Wir bestaunten Feuerwerk und M. und ich zündeten mit Oma&Opa Wunderkerzen für die Kinder an. Besonders gut kamen aber die Knallerbsen an.

20171231_1940501972145223.jpgUm kurz vor 23 Uhr schliefen die Kinder. M. ging nach Hause. Ich räumte einige Sachen zusammen und schaute fern. Müde war ich und ging kurz nach Mitternacht ins Bett.

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

img_20180101_092850_9942088044098.jpg

Ich bin gespannt, was das neue Jahr bringen wird. Ich wünsche mir Zauberhaftes und Alltagsmagie, Herzklopfen und Gesundheit für Herzensmenschen.

Dir wünsche ich, dass Funkensprühen in deinem Leben und du dein Augenmerk auf das legst, was dir wichtig ist. Liebe. Lache. Lebe.

Anne

Habt ihr Vorsätze? Und berichtet, was habt ihr gemacht in der letzen und ersten Jahresnacht? 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Sarah Kroschel 1. Januar 2018 at 14:15

    Ein gesundes, neues Jahr wünsche ich dir 🙂 Meine Kinder haben auch bis zum bitteren Ende durchgehalten *lach* Nachher war ich diejenige, die einfach eingeschlafen ist. An Ort und Stelle 🙂

  • Reply M withan E 1. Januar 2018 at 18:07

    Happy new year!
    Zum Kandaka muss ich auch mal wieder gehen. Echt lecker dort.
    Das ist jetzt mein guter Vorsatz für’s neue Jahr. 😀

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen