Familienleben

Lebensbilder statt Krankheitsbild #154 mit Wochenende in Bildern

15. April 2018

Samstag. Musik. Und mir gefällt der Geschmack der Kinder. Der Papa „arbeitet“ an der musikalischen Erziehung und macht das gar nicht mal so schlecht.

Das Tochterkind möchte stricken oder häkeln. Sie probiert sich aus.

Es regnete und so wurde gespielt. Der Vormittag plätscherte angenehm dahin.

Gegen 11 Uhr machten wir los, weil wir jede Menge Besorgungen machen müssen. Ich bin leicht genervt, weil ich den Einkauf schleppen muss.

Zuhause kochte ich Reis für die Kinder und ließ mir Nudeln schmecken.

Wir gestalteten ein neues „Ich“-Buch für den Sohnemann. Krümelie half kreativ mit.

Am späten Nachmittag scheuchte ich die Kinder nochmal hinaus. Krümelie kochte Schneckenschleim für mich. Yammi.

Krümel hat gefühlt jede Pfütze im Umkreis gefunden und behüpft. Es musste seine Gummistiefel ausschütten.

Bevor das Abendessen auf dem Programm stand, wanderten die Kinder in die Wanne. Leider hatte ich nicht richtig aufgepasst. So haben 8 Handtücher mitgebadet. Ich grummelte vor mich hin.

Sonntagfrüh. Kaffeezeit.

Die Kinder spielten Kindergarten. Sie zogen ihre Westen an und behaarten auf die Notwendigkeit.

Passend zum Ausflug waren sie auf jeden Fall.

Tram, S-Bahn und Ersatzbus. Streichelzoo. Rutschen. Eis. Wärme.

Und ein Highlight war eine Hüpfburg.

Ich kaufte Brezeln und wir aßen zum Abendessen Obstsalat.

Nach einer kurzen Dusche wanderten die Kinder ins Bett und das Wochenende neigt sich dem Ende.

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Schönen Abend und guten Start in die neue Woche euch.

Hoffentlich hattet ihr gute Tage.

Anne

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen