Familienleben

Lebensbilder statt Krankheitsbild #158 mit Wochenende in Bildern

13. Mai 2018

Wir hatten ein verlängertes Wochenende. Und es war schön.

Die Bilder von Samstag könnt ihr euch hier bei den 12von12 ansehen. Als Symbolbild dient dieses.

Wir waren Teil der Demo #gegenKinderarmut. Die Kinder und ich. Es geht sie etwas an und deshalb finde ich es gut, dass sie mit sind. Und wir hatten uns von Oma den Waagen ausgeborgt, sodass sie einen kleinen Schutzraum hatten.

Sonntag. Und damit Muttertag.

Meine Gedanken zum Muttertag formulierte ich hier.

Kein spezielles Frühstück. Nix außergewöhnliches. Ich freute mich über die Werke, welche die Kinder in der Kita gemacht hatten. Aber im Wesentlichen wurde gekuschelt und gelesen. Wie immer, wenn wir Zeit haben. Gezaubert wurde auch.

Das Tochterkind verwandelte mich in einen Schmetterling.

und wir folgen in der Sonne. Blumen wurden gegossen.

Mittag gab es auch. Die Kinder mögen keine Nudeln. Sie bekamen Reis.

Um 14 Uhr wurden die Kinder von Oma abgeholt. Ich ging raus. Ohne Ziel. Gelandet bin ich bei Happy Baristas. Und weil ich mich als Mutter selbst feiern kann heute, gabs Milkshake und Kuchen.

Anschließend bin ich nach Hause gelaufen, hauselfte noch, hatte keinen Bock mehr und gammelte rum.

Und mit dem Wochenende in Bildern verabschiede ich mich jetzt ins Bett.

Macht es euch schön!

Anne

Ach, mehr WiBs gibt es bei Geborgen Wachsen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen