Bloggeradventskalender, Familienleben, Kreativ&Küche

Adventskalender 2019

1. Dezember 2019

Ungeduldig haben die Kinder auf diesen Tag gewartet. Endlich können sie das erste Türchen vom Adventskalender öffnen.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten die Vorfreude im Dezember zu zelebrieren. Mit Plätzchen backen. Punsch trinken. Schmücken. Liedern. Selbstgebastelten Kalendern. Gekauften. Im Netz. Mit Verlosung. Mit Geschichten.

Ich mache es in diesem Jahr anders. Und wenn ihr Lust habt, könnt ihr mit machen. Jedem Tag wird etwas zugeschrieben. Er bekommt einen Titel und damit sind Aufgaben und Gedanken verbunden.

Los geht es.

1. Dezember

Kerzenschein-Tag

Der erste Advent! Wie gestaltet ihr ihn?

Wir haben Plätzchen gebacken und am Nachmittag verputzt. Dazu gab es besonderen Kaffee. Meinen selbstgerösteten. Er roch und schmeckte so herrlich nach Kolumbien. Ich habe mit den Kindern die Adventszeit gemütlich eingeleutet.

Den passenden Gedanken dazu steuerte meine Freundin Caro bei.

„Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“ Wilhelm v. Humboldt.

2. Dezember

Bommel-Tag

Trage etwas mit Bommel! Das ist die Aufgabe für heute. Was wäre die schicke rote Mütze ohne ihre Bommel? Das verkannte Stück ist Teil des Spaßes. Würdigen wir sie.

Auf dem Weg zu Schule und Kita trug ich Bommel-Farbe ins Berliner Grau. Amüsierte mich über mich selbst und das dusselige Selfiemachen. Und trotzdem Boost für die Seele.

3. Dezember

DANKE-Tag

Aufgabe des Tages: Danke sagen. Nicht aus Höflichkeit sondern Dankbarkeit.

Fünfter Buchgeburtstag und ich danke allen, die es möglich gemacht haben. Ich bin dankbar, wenn es anderen hilft. Mehr HIER lesen.

4. Dezember

Lustige Socken- Tag

Aufgabe des Tages: Verschiedene Socken tragen oder zeigt her eure tollen, bunten und lustigen Socken.

„Mama, du hast doch gesagt, es gibt einen lustige Socken- Tag. Hier für dich.“, sprachs Tochterkind und überreichte mir meine zusammengeklebten und angemalten Socken, die ich grade neue gekauft hatte.
Den Gedanken für diesen Tag steuerte Conny und Astrid Lindgren getreu: Sei frech, wild und wunderbar.

Wer, wenn nicht Pippi, weiß, was lustige Socken sind… Das Tochterkind macht ihr Konkurrenz. Beim nächsten Mal überlege ich es mir genauer, ob ich Krümelie sage, was ich da aufschreibe.

5. Dezember

Bücher- Tag

Was lest ihr in der Vorweihnachtszeit? Erzählt mal von eurem Lesefutter. Welches ist das schönste Buch und darf im Advent nicht fehlen? Oder welche Empfehlung habt ihr ganz ohne Weihnachtszauber?

Zur Weihnachtszeit gehören Märchen. Vita Murrow und Julia Bereciartu haben in Wort und Bild mit ihrem Buch „Power to the Princess“, erschienen bei Carlsen,
die Stärken von Prinzessinnen eingefangen, erzählen deren Geschichten neu und inspirieren Mädchen dazu, mehr zu sein und zu machen, als ihnen zugesprochen bzw. zugetraut wird. Zum Beispiel heiratet die kleine Meerjungfrau die Überwasserprinzessin und gemeinsam gehen sie gegen die Verschmutzung der Meere vor.

Mehr HIER lesen.

6. Dezember

Wertschätzungs – Tag

Eigentlich sollte dies der „Hilf dem Nikolaus“-Tag sein. Die Aufgabe wäre gewesen jemanden mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu bedenken.
Doch an diesem Nikolausmorgen waren meine Kinder gar nicht da. Also gab es auch keine gefüllten Stiefel. Ich habe einfach das Geschenk pro Kind dem Adventskalender hinzugefügt. Irgendwie ist es schön, dass sie beim Auspacken am Nachmittag wussten, dass es von mir kam. Dieser Gedanke hat mich (auch angesichts der „Advent, Advent die Mama rennt“ – Geschichten) nicht losgelassen. Wir wollen gesehen werden, unsere Mühen anerkannt haben und die Lorbeeren ernten. Ob bewusst oder nicht. Und Nikolaus oder Weihnachten stellt da eigentlich keine Ausnahme dar. Nur Mütter treten bereitwillig in den Schatten des Weihnachtszaubers.
Tagesänderung.
Aufgabe: Die eigene Mühe wertschätzen. Wie macht ihr das?

7. Dezember

Weihnachtspost – Tag

Haben eure Kinder an das Christkind oder den Weihnachtsmann geschrieben? Und ihr? Verschickt ihr Weihnachtspost? Macht ihr das?

8. Dezember

Kerzenschein – Tag

Der zweite Advent!

Macht ihr es euch gemütlich?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen