Familienleben

Lebensbilder statt Krankheitsbild #189 trifft 12von12

12. Mai 2020

Leben enthält Spuren von Werbung.

Zwölf Bilder am zwölften Tag des Monats gezeigt via 12von12, die bei Draußen nur Kännchen gesammelt werden. So dann…

Hallo am 12. Mai

Es gibt Kekse zum Frühstück. Was sonst?

Wir nehmen die Roller und machen uns zum Landschaftspark auf.

Matheaufgaben mit Anschauungsexemplaren. Wir messen Stöcker.

Passende Botschaft

Weiter geht es mit den Aufgaben für den Sachunterricht.

Der Sohnemann klettert derweil.

Essenspause.

Fundstücke. Das Tochterkind sollte Schätze sammeln. Damit soll gebastelt werden, was anschließend schriftlich beschrieben werden soll. Zumindest sind die Aufgaben zusammenhängend, denke ich.

Zuhause widme ich mich meinen Aufgaben. Ich mache eine online Fortbildung und beschäftige mich dafür mit „losen Teilen“.

Die Kinder wollen wissen, was ich lese und schreibe. Ich erkläre es ihnen und sie testen die Theorie.

Während die Kinder weiterspielen, widme ich mich dem Haushalt. Yeah. Nee.

Zum Abendprogramm wird gelesen. Zum Glück liest das Tochterkind mittlerweile fast flüssig, sodass sie übernimmt.

Wieder ein Tag um in dieser verrückten Zeit. Ein guter. Müde bin ich trotzdem. Vom Umdenken und überhaupt.

Wie war den dein Tag?

Habt es fein.

Vor zwei Jahren waren wir übrigends am 12. Mai bei der Demo gegen Kinderarmut und es war deutlich sonniger. Seht hier.

Anne

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Sari 13. Mai 2020 at 7:44

    Hier liest auch der Große dem Kleinen abends nun immer vor. Schule im Freien. Eine tolle Idee <3

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen