Familienleben

Lebensbilder statt Krankheitsbild #172 mit Wochenende in Bildern

11. November 2018

Wir hatten einen Übernachtungsgast und die Kinder hätten gerne länger zusammen gespielt. Wir freuen uns auf das nächste Mal. Wir machten uns nämlich auf zur Sonnenallee.

Dort fand eine „Eltern helfen Eltern“ – Veranstaltung statt. Es ging um Kitaplätze, Informationsaustausch und wie mit gerichtlichen Schritten Druck auf die Politik ausgeübt werden kann.

Ich half in der Kinderbetreuung. Wir hatten Salzteig mitgebracht. Und meine Zwei beschäftigten sich mit Basteleien.

Es war wirklich voll. Gut, dass es auch eine kleine Stärkung für alle gab.

Fragen wurden beantwortet und ich berichte gesondert nochmal mehr.

Wir halfen noch beim Aufräumen. Dann riefen die Kinder, dass sie hungrig sein.

Es gab Pizza.

Und weil wir schon in der Nähe waren, machten wir auf dem Spielplatz Halt.

Auf dem Heimweg mussten wir noch einkaufen.

Zuhause bespielten die Kinder den Eisladen, der mit dem Besuchskind entstand. Wir ließen den Tag ruhig ausklingen.

Auch hier möchte ich es erwähnen. Am Samstag feierte mein Blog seinen vierten Geburtstag. Zeit Danke zu sagen.

Am Sonntag weckte mich dieser Bär.

Martinstag. Ich bin seit einem Praktikum 2006 in einem Waldorfkindergarten Fan von diesem Tag. Und meine Beiden sind nun im passenden Alter… Wir verarbeiteten den restlichen Salzteig vom Vortag.

Während der Teig im Ofen war, aßen wir Mittag.

Anschließend kam der Papa der Kinder und brachte die Schwerter mit. Sankt Martin war schließlich Solat. Da gehört geregelter Schwertkampf zur Geschichte.

Es regnete fürchterlich. Die Kinder brauchten eine Stärkung.

Ich raschelte durchs Laub. Die Kinder kämpften.

Bis die Apfelringe geteilt wurden. Klar, Kaffee dazu musste sein.

Der fertige Salzteig wurde bemalt und ein Geburtstagsgeschenk vollendet.

Wirkt jetzt alles so harmonisch. Ganz so friedlich war es nicht. Nunja. Und hauselfen musste ich auch. Davon mache ich immer keine Fotos.

Das sonntägliche Abendprogramm lässt das Wochenende ausklingen.

Mehr Wibs gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Wie war es bei dir?

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

Anne

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Sarah Kroschel 12. November 2018 at 9:06

    Unser WIB war voll. Voll Fußball.. voll Regen. Aber auch voller gemütlicher Momente.

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen