Anderssein, Gedanken, Kreativ&Küche, Top

Kreativität – eine nötige Lebenskompetenz

25. Juni 2020

Das Leben ist kein Ponyhof.“ Kennt ihr diesen Ausspruch, der uns lapidar mitteilt, dass nicht immer alles ein Vergnügen ist?

Der Satz kam mir in den Sinn, als ich die Ponylandschaft meines Tochterkindes betrachtete. Mal ehrlich, hätte sie einen Ponyhof mit abgetrennten Bereichen, Koppel und Stallung, gestaltet, hätte das nicht zu ihr gepasst.

Freie Ponys in Gemeinschaft in einer erschaffenen Welt als kreativer Ausdruck und einer in ihr ruhenden Wahrheit – das ist viel mehr, was in ihr steckt. Ich will da gar nicht zu viel hineininterpretieren.

Doch glaube ich, dass die Worte von Bahar Yilmaz auf mein Kind zutreffen.

Wenn du das Gefühl hast, nicht in diese Welt zu passen, dann liegt das vielleicht daran, dass du hier bist, um zu helfen, eine neue Welt zu erschaffen.

So oder so, ob für eine Ponylandschaft oder eine neue inklusivere Welt, Kreativität als Kompetenz ist dabei unabdingbar.

Durch sie ist Menschlichkeit möglich, weil es den Unterschied zwischen Menschen und Maschine ausmacht und Teil des Seins ist. Durch sie ist Leben und Veränderung möglich.

Was ist Kreativität?

Das allgemeine Verständnis sieht in Kreativität ein schöpferisches Talent, was mit Kunstwerken und tollen Ideen verbunden wird. Tatsächlich gibt es keine einheitliche Definition des Begriffes. Verschiedene Disziplinen der Kreativitätsforschung beschäftigen sich zwar damit, aber es herrscht für das komplexe Phänomen lediglich der Konsens, dass als „kreative“ Aktivität gilt, was neu und wertig ist.

Es besteht bereits Uneinigkeit bei der Frage, ob es lediglich eine Art von Kreativität oder mehrere Kreativitäten gibt… Spezifiziert wird die Begriffsklärung am Blickwinkel, ob der Prozess, das Produkt, Potenzial (also das Umfeld) oder die Persönlichkeit betrachtet wird.

eine unerlässliche Lebenskompetenz

Für mich geht es, nach einiger Lektüre (DIESE – zum Beispiel), um das Erleben und Verhalten sowie die schöpferische Kraft.

Kreativität ist eine Lebenskompetenz, die Weiterentwicklung ermöglicht und Neues erschafft, wobei der Effekt und Nutzen sowie die Wertigkeit für mich für das Individuum (vornehmlich für Kinder) zählt.

Neugier und Forschergeist. Eigene Ideen. Das Angehen von Herausforderungen. Vernetztes Denken. Hinterfragen. Es geht um einen Blick über den Tellerrand, einen kognitiven Akt, der ausgedrückt bzw. umgesetzt wird. Inspiration und Beziehungen miteinbezogen. Mit einem Effekt auf alle Lebensbereiche.

Mut und Unterstützung

Immer deutlicher zeigt sich, dass Kreativität nötig ist. Mehr neue Welt schaffen als zu Rollenbildern der 50iger zurückkehren. Mehr Wege suchen als Ausreden. Mehr Gestalten als Verwalten. Mehr Ganzheitlichkeit als viele einzelne Geldtöpfe und Anordnungen bzw. Verordnungen, die von oben nach unten weitergereicht werden. Mehr Menschlichkeit und Wertschätzung als Konsumförderung und irregeführte Prioritäten.

Es braucht Mut zur Veränderung. Mehr Raum und förderliche Bedingungen, die eine Weiterentwicklung ermöglichen, die eben auch unbequem sein können. Auf allen Ebenen. Im Kindergarten. Beim Lernen in Schulen. Im Großen und Ganzen.

Ich werde keine Revolution auslösen. Fehlt mir auch schlicht die Kraft zu. Vielleicht auch der Mut. Trotzdem. Ich kann darüber schreiben. Ich kann andere unterstützen, damit ihre berechtigten Forderungen Gehör finden.

Ich kann meine Kinder in ihrer Kreativität bestärken. So wie viele andere Kinder im Kindergarten. Um den Herausforderungen und Chancen der Zukunft zu begegnen, um die (kindliche) Erfahrungswelt zu bereichern, um kritisches Denken und lösungsorientiertes Herangehen zu unterstützen.

Kreativität ist notwendig, weil es die Fähigkeit kennzeichnet Dinge anders zu sehen, anders zu denken und Möglichkeiten zu transformieren. Das brauchen wir jetzt und unsere Kinder zukünftig. Das Leben ist eben kein Ponyhof. Oder?

Anne

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Lump & Pablo - Lesezeitrezension - x-mal anders sein 5. Juli 2020 at 22:15

    […] Warum ist Kreativität eine notwendige Lebenskompetenz? Mehr dazu HIER. […]

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen