Lesezeit, Rezension, unbezahlte Werbung

Lesezeit #39 – Bleib wie du bist, T-Rex!

11. Februar 2021

Es gibt Geschichten, die können zig Mal wiederholt werden. Manche Bücher werden so oft angesehen, dass sie als „abgegriffen“ bezeichnet werden können. Lieblingsbücher sind etwas besonderes. Aber auch sie waren am Anfang neue Lektüre… Und davon kann es doch eigentlich nicht genug geben. Oder?

Eine Neuheit, die das Zeug zum Lieblingsbuch hat, ist…

Bleib wie du bist, T-Rex

Der König der Dinos, T-Rex, steht in der modernen Welt mit seinen prähistorischen Proportionen vor einigen Herausforderungen. Wie ihm Dr. G. Jammer, Leiter der Abteilung Proportionen und Maße, bestätigt. Besonders seine kurzen Arme bereiten T-Rex Probleme.

Er sucht bei „Dinoggle“ nach Lösungen, stemmt tonnenschwere Gewichte, versucht im Wald nachzudenken und hadert mit den Gegebenenheiten. Zwischendurch arbeitet er an seinem Ruf als gefährlicher König der Saurier.

Und am Ende hindern ihn seine Proportionen doch gar nicht daran Neues auszuprobieren und einzigartig zu sein sowie Besonders zu schaffen.

Dinosaurier faszinieren Menschen.

Die Saurier lebten vor einer unfassbar langen Zeiten. Das Rätselhafte, immerhin hat kein Mensch je einen lebenden Urzeitriesen gesehen, und Geheimnisvolle, ob die Rekonstruktionen und Schlussfolgerungen aus den Überresten so stimmen, sowie die (nicht mehr) bedrohlichen Ausmaße sorgt für Begeisterung. So auch bei meinen Sohn. Er, wie viele andere Menschen, wünscht sich einen echten Dinosaurier zu sehen. Dieses Kinderbuch versetzt den T-Rex in die heutige Zeit, was schon neugierig macht.

wie T-Rex in der Neuzeit klar kommen muss

Es ist amüsant zu sehen. Die Szenen im Badezimmer haben für ordentlich Lacher gesorgt. Der Bezug zur digitalen Welt lässt dann wohl mehr die Erwachsenen schmunzeln. So manche Situation wird am Besten mit Humor genommen.

Gleichzeitig zeigt sich, dass ein mächtiges und starkes Wesen der Vergangenheit mit dem Wandel Probleme hat, die ihn bekümmern.

Doch mit Eigeninitiative, der Annahme der Gegebenheit, ob in der Welt um einen herum oder ganz persönlich (T-Rex wird besonders durch seine kurzen Armen herausgefordert) und Kreativität lassen sich Lösungen finden. Eine wichtige Botschaft, die bestärkt. Nichts ist in Stein gemeißelt. Veränderung ist möglich. Aus Schwächen können Stärken werden.

Einzigartig gut

Text und Illustration von Veronika Frolova ergänzen sich wunderbar. Mit klaren Worten wird die Geschichte auf den Punkt gebracht. Wir fühlten mit T-Rex mit.

Die Bilder begeistern mit großartigen Details, sind nicht überladen und besonders bei der Darstellung des Dinosauriers fällt auf, dass der Tatsache, dass Paläontologen gar nicht wissen, welche Farbe ein T-Rex hatte, Rechnung getragen wird.

Das Bilderbuch mit Wiedererkennungswert für Kinder ab 4 Jahren, was nicht nur Dino-Fans erfreuen wird, wurde aus dem Lettischen von Sonja Häußler übersetzt, klimapositiv gedruckt und am 10.02.2021 vom Mixtvision Verlag veröffentlicht.

Der König der Saurier in der modernen Welt zeigt, dass nichts bis in alle Ewigkeit gleich bleibt bzw. bleiben muss. Die Geschichte ist wie T-Rex selbst einzigartig gut, macht Hoffnung, bringt Freude, ist zukunftsweisend und ermuntert ebenso zur kreativen Weiterentwicklung.

„Bleib wie du bist, T-Rex“ avanciert zum neuen Lieblingsbuch meines Sohnes. Amüsiert fragen wir uns: Wie wir wohl im umgekehrten Fall zurecht kämen?

eine fantasierete und begeisterte Anne

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Lebensbilder aka 12von12 - Alltagseinblick - xmalanderssein.de 13. Februar 2021 at 7:15

    […] Päuschen. Mit dem Lieblingsbuch des Sohnes. HIER GENAUERES. […]

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen